Pannen, die du durch Vietnamesisch-Kenntnisse vermeidest und wie du Vietnams beste Seite erlebst!

Du liest hier echte Insider-Tipps für deine Vietnamreise. Dieses Expertenwissen ist ein kleiner Teil unseres über 3-stündigen Sprach- und Kultur-Videokurses. Du erfährst in diesem Vietnamesisch Kurs Anfänger wirklich Alles, was du für deine Vietnamreise wissen musst: Vietnamesisch lernen online

Wie sicher ist es in Vietnam zu reisen? 

Vietnam ist mit das sicherste Land in Süd-Ost-Asien. Einige Male waren wir auch morgens um 4 oder 5 Uhr unterwegs und fühlten uns zu keiner Zeit unsicher. Es liegt wahrscheinlich auch daran, dass der Respekt davor Ausländer zu bestehlen sehr, sehr hoch ist.

Früh morgens um 5 Uhr auf einem Markt. Da denkt keiner ans Touristen überfallen. VietnamDieses Bild haben wir morgens um 5 Uhr auf einem Markt geschossen. Wir fühlten uns zu absolut jeder Tages- und Nachtzeit sicher.

Der Vietnamkrieg ist auch schon lange her und die nicht explodierten Bomben (Blindgänger = in Englisch „unexploaded ordnance“ oder kurz: UXO) wurden „leider“ alle über Laos abgeworfen und liegen dort noch in den Feldern und Wäldern herum. Einem Trip in die vietnamesische „Pampa“ steht also nichts im Wege.

Auf der Rucksackreise durch Vietnam bei einem Fußmarsch in ein BergdorfBeim Stopp in einem untouristischen Ort laufen wir mit Einheimischen in ein Bergdorf und tragen den Muttis die Einkäufe nach Hause.

Vietnamesen sind sehr freundlich und wenn du es richtig anstellst, dann wirst du sehr oft eingeladen und erfährst viel über die Menschen und ihre Kultur.

Eingeladen bei Vietnamesen im Bergdorf dank Mithilfe und ein paar Wörtern VietnamesischAls Dank für die Mithilfe und unser Gespräch (so viel wie wir halt vietnamesisch konnten) wurden wir in zu Vietnamesen nach Hause eingeladen und durften selbstgebrautes Bier trinken. Das Gesöff war nicht empfehlenswert, die Erfahrung jedoch schon.

Die größte Gefahr für Touristen in Vietnam sind wohl nicht eingerechnete Pannen, wie zum Beispiel das Einsteigen in den falschen Bus oder das Bezahlen von viel zu hohen Preisen. Genau diese Hindernisse lassen sich jedoch mit ein paar wenigen Sätzen Vietnamesisch sehr einfach überwinden.

Wie du mit geringen Vietnamesisch-Kenntnissen gewaltige Vorteile gewinnst und deine Reise auf einen ganz neuen Level katapultierst!

Vietnam war lange von den Franzosen besetzt. Das hat für uns den großen Vorteil, dass in Vietnam nicht mehr mit chinesischen Zeichen, sondern in lateinischer Schrift geschrieben wird. Für uns Reisende bedeutet dies, dass wir alles lesen können. Lediglich die Aussprache ist der Knackpunkt.

Ach ja, kannst du zufällig Französisch? In Vietnam findest du nämlich noch einige Omas & Opas, mit denen du dich sehr gut auf Französisch unterhalten kannst. Ansonsten ist von Frankreich hauptsächlich noch das Baguette übrig geblieben, welches du an jeder Ecke als belegetes „Sandwich“ für längere Busfahrten oder zum Frühstück kaufen kannst.

Ansonsten wird in Vietnam ganz klar vietnamesisch gesprochen. Bis auf mansche Schüler verstehen oder sprechen die allerwenigsten Englisch. Wahrscheinlicher ist es sogar, dass du einen deutsch sprechenden Vietnamesen triffst. Zur Zeiten der DDR lebten sehr viele Vietnamesen als Gastarbeiter in Deutschlands Osten.

Während unseren 30 Tagen in Vietnam trafen wir sogar auch zweimal auf Vietnamesen, die uns verstanden. Dies ist natürlich gerade dann sehr angenehm, wenn du ohne Vietnamesisch-Kenntnisse nicht mehr weiter kommst..

Haare schneiden in Vietnam - vietnamesisch online lernenGerade beim Haare schneiden war es sehr von Vorteil ein paar Wörter Vietnamesisch reden und verstehen zu können.

Aber weshalb ist es denn nun so wichtig ein paar Sätze Vietnamesisch auf dem Kasten zu haben?

Die Preise der Einheimischen bekommen: Vietnamesen sind bekannt dafür, dass sie Ausländern beim Einkauf von Souvenirs den vielfachen Preis abverlangen. Das ist auch ihr gutes Recht, denn das Bescheissen wird in der vietnamesischen Kultur längst nicht so negativ bewertet, als wir es hier in Deutschland sehen würden.

Es gehört einfach dazu und Verlierer sind ganz klar diejenigen, die das vietnamesische Prinzip des Handelns nicht verstehen. Allein wenn du die Zahlen und ein paar höfliche Floskeln kannst, sparst du dir schon einen Haufen Geld.

Du bist mobiler: Um ein Moped zu leihen brauchst du zwar offiziell einen Führerschein aber keiner hält sich an diese Regel. Oft mieteten wir uns Mopeds (ca. 5$/Tag) um raus auf’s Land zu fahren oder das Visa für die Weiterreise zu organisieren (ist mit dem Moped wesentlich günstiger als mit dem Taxi). Wenn du Ausflüge machst, dann ist es nur wichtig, dass du im Notfall wieder nach dem Heimweg fragen kannst..

Vietnam mit dem Moped in den Nationalpark gefahren - Danke vietnamesisch Sprachkurs leichterNervenkitzel bei der Heimfahrt aus einem 35 Km entfernten Nationalpark. Wir wussten den Rückweg nicht mehr so genau und mussten mehrmals fragen.

Intensive Reiseerlebnisse garantiert: Stell dir vor du hast einen Ausländer zu Gast und ihr könnt euch lediglich mit Hand und Fuß verständigen. Das ist zwar cool und funktioniert auch aber es ist halt doch sehr anstrengend.

Viel schöner ist es da wenn dein ausländischer Freund ab und zu ein paar Wörter der Landessprache einwerfen kann. Das bereitet einfach Freude und jeder merkt, dass der Ausländer Interesse mitbringt. Gerade Vietnamesen sind sehr erstaunt und offen, wenn sie auf Touristen treffen, die ein paar Wörter ihrer Sprache sprechen. Automatisch entsteht somit das Bedürfnis dem Ausländer noch mehr von ihnen zu zeigen. Ihn sogar ein zweites Mal einzuladen und ihn auf weitere Ausflüge mitzunehmen.

Und was gibt es cooleres als Vietnamesen nach Hause eingeladen zu werden und direkt in diese spannende Kultur einzutauchen?

Reisernte bei einer kleinen vietnamesischen Familie - mit Vietnamesisch durch VietnamZu Besuch bei einer kleinen vietnamesischen Familie. Es war gerade Reisernte

Kulinarische Köstlichkeiten: Das vietnamesische Essen ist brutal lecker und vor allem auch saugünstig. Was die Essensbestellung jedoch sehr interessant macht ist, dass in vielen kleinen Restaurants nicht die Gerichte, sondern lediglich die Zutaten und die Zubereitungsart genannt wird. Du zeigst also was du haben willst und sagst ob sie dein Essen anbraten oder kochen sollen. Je mehr du über die Gerichte weist, desto vielseitiger kannst du natürlich bestellen.

Die Auswahl ist jedenfalls riesig und uns kam es so vor als ob die Auswahl an skurrilen Lebensmittel fast noch höher sei als in China.

Es gibt Hundefleisch..

Hundefleisch auf einem Markt in Vietnam - durch Vietnam Reisen mit ein paar Wörtern Vietnamesisch online

Es gibt Heuschrecken..

Heuschrecken essen in Vietnam - eine vietnamesische Köstlichkeit

und viele weitere verrückte Leckereien.

Kurz gesagt: Es gibt alles das, was wir in China so ein bisschen vermisst hatten. Es lohnt sich also auch mal in den wenig Touristischen Restaurants Essen zu gehen. Im kostenfreien Teil des Sprachkurses sind ebenfalls einige Gerichte für dich mit aufgeführt, um dir mehr Essgenuss zu beschaffen.

Du kannst somit frei wählen ob es lieber das Hundefleisch oder die leckeren Bananenpfannkuchen sein sollen.

Die Speisekarten sind (bis auf touristische Restaurants) natürlich auf Vietnamesisch, was das bestellen für uns Ausländer eher schwierig macht. Die Lebensmittelsicherheit ist in Vietnam dafür ganz in Ordnung. Den Magen hat es uns lediglich einmal umgedreht. Die Soße in einem touristischen Restaurant war der Grund. Sie hatte wohl schon länger in der Hitze gestanden.

Welche Medikamente brauche ich für meine Vietnamreise?

Die Bakterienkultur ist in diesem Land natürlich komplett anders als unsere Deutschen Mägen das gewohnt sind. Wir es zuerst mit deutschen Medikamenten probiert und mussten nach einigen Tagen feststellen, dass die einheimische Medizin wesentliche bessere Wirkungen erzielten. Diese aus Kräutern und Wurzeln gemixte Pulverchen gibt es in jeder Apotheke und sind genau auf die gängigen Beschwerden abgestimmt. Auf unsere Vietnamreise nehmen deshalb keine Medikamente mit. Vor Ort ist alles vorhanden.

Was wird meine Vietnamreise kosten?

Insgesamt sind die Lebenshaltungskosten in Vietnam sehr niedrig. Dich erwartet also ein sehr günstiges Reisevergnügen. Gina und ich haben pro Monat lediglich zwischen 400,- und 500,-€ (für uns zwei) ausgegeben. Eine Übernachtung im Hotel kostet nicht viel mehr als das Bett im Hostel. Mit 8$ inklusive Frühstück hast du schon ein sehr schickes Zimmer. Aktuell ist der Euro zwar leider etwas schwächer aber das gibt sich sicher wieder.

Vietnam eignet sich für jeden Geldbeutel - Was kostet eine Reise durch VietnamVietnam eignet sich für jeden Geldbeutel. Wir haben die Reisekosten sogar niedriger als in Indien oder Laos in Erinnerung.

Okay, jetzt weißt du welche enormen Vorteile du hast wenn du auf deiner Vietnamreise ein paar Sätze Vietnamesisch sprichst. Du sparst dir dann einige Pannen und kommst leichter voran.

Schaue dir deshalb jetzt gleich das Angebot und das kostenfreie Video zum vollständigen Vietnam-Crashkurs auf www.vietnamesisch-fuer-reisende.de an. Mit diesem Videokurs kriegst du alles Wissen was du  für eine gelungene Vietnamreise benötigst:

Vietnamesisch Sprachkurs für die Reise durch Vietnam

PS: Es gibt auch eine kostenfreie Version, die dir deine Reise extrem aufpeppt. Du bekommst darin über 150 vietnamesische Wörter & Sätze, um mit Einheimischen zu kommunizieren. Geschenkt!

(Visited 652 times, 1 visits today)

Sei mein Sprachfreund;)

Facebookgoogle_plusyoutube

Die einzigen Crashkurse, die deine Reise leicht und intensiv werden lassen, indem du genau erfährst, was in deinem Reiseland besonders gut ankommt.

Mit wenigen Sätzen öffnest du dir auf deiner Reise Türen für neue Freundschaften, geniale Erlebnisse und bezahlst die Preise, die sonst nur Einheimische bekommen.

Anzeige




© 2017 Sprachcrashkurs.de. Powered by WordPress.

Daily Edition Theme by WooThemes - Premium WordPress Themes

Diese Seite verwendet Cookies, um noch besser passende Inhalte bieten zu können. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem automatisch zu. weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um noch besser auf unsere Kunden eingehen zu können. Durch Scrollen, Navigieren oder durch Klicken auf "Okay" stimmen Sie dem zu.

Fenster schließen