Blog

Wie diese 5 Top-Tipps dir auch als Anfänger helfen eine Fremdsprache sofort anzuwenden

2 Comments 04 August 2015

Wie diese 5 Top-Tipps dir auch als Anfänger helfen eine Fremdsprache sofort anzuwenden

*** Vanessa und Daniel sind begeisterte Sprachenlerner und haben mich kürzlich auf ihrem sprachenlernblog.com interviewt. Ich habe mich sehr über ihre Anfrage gefreut und gleich gefragt ob die beiden Sprachprofis ihre 5 Top Tipps zum Sprachenlernen für uns beschreiben können..***

 

Du möchtest eine Fremdsprache lernen?

Das ist wirklich toll! Bevor du mit dem Lernen loslegst möchte ich dir noch diese 5 Tipps mit auf den Weg geben, die dir das Lernen um einiges erleichtern können!

 

1. EINE SPRACHE LERNT MAN NICHT, MAN LEBT SIE!

Nicht umsonst ist dieser Tipp die Nummer 1, denn viele scheitern, weil sie den falschen Ansatz zum Sprachen lernen verfolgen.

Man muss ganz klar sagen: Eine Sprache ist ein Kommunikationsmittel und sollte daher eher gelebt als gelehrt werden. Die Leidenschaft sollte deshalb beim Sprachen lernen ganz oben stehen, denn um Erfolg zu haben, brauchst du eine hohe Motivation und den Mut die Sprache auch zu sprechen. Damit wären wir auch schon bei Punkt 2.

 

2. SPRICH VOM 1. TAG AN

Smalltalk mit Einheimischen um die Sprache zu lernen Tipps und Tricks

Der beste Weg um eine Fremdsprache zu lernen ist, komplett in die Sprache einzutauchen. Am besten schaffst du das natürlich im Ausland. Aber auch zu Hause ist dies möglich.

Entscheidend ist nur, dass du jeden Tag deine Lernsprache benutzt. Versuche es mit dem Sprung ins kalte Wasser und spreche vom ersten Tag an die Sprache, egal wie doof oder grauenhaft es klingt. Vielleicht fühlst du dich erstmal wie ein Idiot, der sich nicht richtig ausdrücken kann. Mit der Zeit wird das besser, versprochen!

Setze dir zum Ziel keinen einzigen Tag vergehen zu lassen, an dem du nicht irgendwie deine neue Sprache genutzt hast. Versuche dich voll und ganz in dein Projekt reinzuknien. Setze das Gelernte direkt um und spreche, schreibe, ja denke sogar in der Sprache. Es ist überaus wichtig das du die Lernsprache fest in deinen Alltag integrierst.

Eine große Hilfe können Tandempartner sein. Meistens vermitteln dir Sprachschulen oder Universitäten in deiner Stadt Sprachpartner. Du hilfst also anderen deine Sprache zu lernen, während sie dir ihre Muttersprache beibringen.

Am Anfang kann schon eine simple Unterhaltung zu einem großen Erfolgserlebnis führen, welches dir einen riesigen Motivationsschub gibt. Wenn in deiner Stadt so eine Möglichkeit nicht angeboten wird, dann gibt es auch im Internet inzwischen viele Onlineportale, die darauf ausgelegt sind Sprachpartner zu finden.

 

3. IMMERSION

Es genügt nicht wenn du nur ab und zu ein paar Vokabeln lernst oder dich in unregelmäßigen Abständen mal mit Grammatik beschäftigst. Du musst dich viel eingehender mit deiner Fremdsprache beschäftigen.

Immersion bedeutet, dass du dich in ein fremdsprachiges Umfeld versetzt, in dem du beiläufig die fremde Sprache lernst. Deshalb unser Tipp: Integriere die Fremdsprache fest in dein Leben.

Sprachenlernen Tricks mit Tipp 5 Abwechslung in den Sprachalltag bringen

Ändere die Spracheinstellungen auf Smartphone, Tablet und PC. Beschäftige dich mit fremdsprachiger Musik und Filmen. Verteile Klebezettel mit Vokabeln in der Wohnung. So hast du deine Lernsprache den ganzen Tag vor Augen und hörst unbewusst Vokabeln und Redewendungen.

 

4. ZIELE SETZEN

Die 5 effektivsten Tipps um eine Sprache zu lernen - Nr. 4 Ziele setzen

Ohne Ziele bist du wie ein Schiff ohne Ruder. Um deinen Erfolg messen zu können ist es wichtig, dass du dir sowohl erreichbare kleinere Ziele, als auch größere Fernziele setzt.  Auf Erfolge und Fortschritt zurückzublicken ist nun mal Teil deiner Motivation.

Und Motivation ist wahnsinnig wichtig beim Sprachen lernen. Wenn du deine Ziele erreichst, wirst du umso motivierter sein weiterzulernen. Wenn du dir deine Ziele übrigens aufschreibst, vergisst du sie auch nicht so schnell.

 

5. ABWECHSLUNG IST DIE HALBE MIETE

Ein anderer essenzieller Punkt der Motivation ist die Abwechslung. Niemand lernt gern eintönig eine Fremdsprache. Wenn dir ein Sprachkurs nicht gefällt oder du nicht mit ihm klarkommst, dann probiere einfach einen anderen aus.

Glücklicherweise ist der Markt voll von innovativen Sprachlernangeboten die du nutzen kannst. Unzählige Onlineportale und Sprachenlern-Apps wollen dir Fremdsprachen vermitteln. Die Auswahl ist wirklich riesig. In unserem Artikel Beim Sprachen lernen Apps verwenden findest du eine tolle Übersicht von Sprachenlern-Apps und ihren Vorteilen.

Tipp 5 zum Sprachen lernen mit Apps

Beim Sprachen lernen solltest du aber auch unbedingt selbst kreativ werden. Wie du bereits bei Punkt 3 lesen konntest, gibt es unzählige Möglichkeiten Fremdsprachen zu lernen.

 

Wir hoffen das dir diese 5 Tipps ein bisschen weiterhelfen werden.

 

Denk immer daran: Sprachen lernen ist ein Ausdauerprojekt. Steck also nicht gleich den Kopf in den Sand, wenn mal nicht alles so klappt wie du es dir vorgestellt hast.

 

Hast du Interesse an weiteren Tipps und Lernmethoden zum Sprachen lernen? Dann besuch uns auf unserem Sprachenlernblog.

 

(Visited 5.353 times, 1 visits today)

Your Comments

2 Comments so far

  1. Asia sagt:

    Mit Punkt „2“ hab ich leider Probleme, darum weil ich hab niemand zu Deutsch sprechen, aber stattdessen schaue ich praktisch jeden Tag ein deutsche Film..

    • Kilian sagt:

      Na es sieht so aus als ob du dich mal mit Deutsch beschäftigst. Gratuliere.
      Mit ein bisschen suchen findest du sicher schnell einen Partner mit dem du deutsch sprechen kannst.


Share your view

Post a comment

Sei mein Sprachfreund;)

Facebookgoogle_plusyoutube

Die einzigen Crashkurse, die deine Reise leicht und intensiv werden lassen, indem du genau erfährst, was in deinem Reiseland besonders gut ankommt.

Mit wenigen Sätzen öffnest du dir auf deiner Reise Türen für neue Freundschaften, geniale Erlebnisse und bezahlst die Preise, die sonst nur Einheimische bekommen.

Anzeige




© 2017 Sprachcrashkurs.de. Powered by WordPress.

Daily Edition Theme by WooThemes - Premium WordPress Themes

Diese Seite verwendet Cookies, um noch besser passende Inhalte bieten zu können. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem automatisch zu. weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um noch besser auf unsere Kunden eingehen zu können. Durch Scrollen, Navigieren oder durch Klicken auf "Okay" stimmen Sie dem zu.

Fenster schließen